Experience
responsibility

x

VTU Group hat einen neuen Head of Life Sciences

News Übersicht
VTU Engineering hat sich vom Ingenieursbüro zu einem internationalen Technologie-Konzern mit solider Marktposition entwickelt.07.12.2018
Der größte Geschäftszweig ist die Planung von Prozessanlagen, dabei hat VTU sich in den letzten Jahren als zuverlässiger Partner in der Generalplanung von Großinvestitionen etabliert.
Für den Ausbau des Geschäftsbereichs Großprojekte hat VTU im November mit Thomas Viertel einen weiteren Profi an Bord geholt. Der neue Head of Life Sciences der VTU Group GmbH verantwortet künftig die strategische Geschäftsentwicklung für den Bereich Generalplanung/EPCM mit Schwerpunkt auf die Life Sciences Industrie und wird außerdem die Internationalisierung vorantreiben.

Thomas Viertel verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Top-Management und Business Development in der Prozessindustrie. Zuletzt war er lange bei der M+W Group tätig, unter anderem als Head Regional Business Unit Europe und Deputy CEO Global BU Life Sciences and Chemicals. Davor war er für den Aufbau des Life Sciences Geschäfts der M+W Group in Asien zuständig und hat dieses über 10 Jahre hinweg geleitet. In diesen Positionen verantwortete Thomas Viertel einen Jahresumsatz von mehreren hundert Millionen Euro und war für das Management von Investitionsprojekten zuständig. Mit abgeschlossenen Studien in Food/Biotech Engineering und einem MBA bringt Thomas Viertel zudem eine fundierte fachliche Expertise mit.

News

VTU Group hat einen neuen Head of Life Sciences

VTU Engineering hat sich vom Ingenieursbüro zu einem internationalen ...
Details

VTU Engineering zählt über 500 Mitarbeiter

Der internationale Technologie-Konzern setzt den Wachstumskurs der letzten ...
Details

Presse

Pressebilder und
Aussendungen

Presse Downloads

Downloads

Unternehmensfolder
und Broschüren

alle Downloads
Tablet Potrait-Mode gerade in Arbeit, bitte drehen Sie das Tablet in den Landscape-Mode.