Experience
responsibility

x

Neuer Geschäftsführer bei VTU Engineering Österreich: Alexander Asbäck

News Übersicht
Im April 2016 gab es bei VTU Engineering in Österreich einen Wechsel in der Geschäftsführung.24.05.2016
Alexander Asbäck (44) übernimmt die operative Leitung des Bereichs Pharma und wird künftig gemeinsam mit den bestehenden Geschäftsführern Dr. Robert Wutti, verantwortlich für Operations und Marketing, und Dr. Friedrich Fröschl, zuständig für Finanzen und Internes, die österreichische Engineering-Tochter der VTU-Gruppe leiten.

Der neue Geschäftsführer hat an der Montanuniversität Leoben Verfahrenstechnik studiert und ist seit 16 Jahren bei VTU tätig. Beginnend als Planungsingenieur in Pharmaprojekten in Kundl, Tirol, durchlief er die Stationen Projektleiter, Niederlassungsleiter und Geschäftsfeldleiter für Niederlassungen in Österreich und Süddeutschland. Seit 2010 ist er als Partner bei VTU Engineering im Strategieteam vertreten und gestaltet somit schon seit mehreren Jahren die Ausrichtung des Unternehmens aktiv mit.

Alexander Asbäck folgt in seiner neuen Position Robert Schwarz. Der langjährige VTU-Geschäftsführer konzentriert sich künftig intensiv auf seine Position in der Firmenleitung der VTU Holding, in der er im Bereich Operations die Zusammenarbeit aller VTU-Engineering-Tochterunternehmen koordiniert, insbesondere in Bezug auf Großprojekte und Internationalisierung.

Die intensive Einbindung von Alexander Asbäck in die VTU-Standorte in Tirol und Süddeutschland bleibt vorerst erhalten. Er wird die VTU-Engineering-Agenden von Robert Schwarz nach und nach übernehmen.


News

VTU Engineering zählt über 500 Mitarbeiter

Der internationale Technologie-Konzern setzt den Wachstumskurs der letzten ...
Details

VTU Group hat einen neuen Head of HR

Der internationale Technologie-Konzern verstärkt sein Personalwesen mit einem ...
Details

Presse

Pressebilder und
Aussendungen

Presse Downloads

Downloads

Unternehmensfolder
und Broschüren

alle Downloads
Tablet Potrait-Mode gerade in Arbeit, bitte drehen Sie das Tablet in den Landscape-Mode.